Kiehl’s Creamy Eye Treatment | Review


Hallo meine Lieben!
Heute möchte ich euch die erste Review zu den Kiehl’s Produkten aus dem Adventskalender geben. 🙂
Und zwar zum „Creamy Eye Treatment with Avocado“.
Dieses war ĂŒbrigens als OriginalgrĂ¶ĂŸe im Adventskalender enthalten.

Das sagt Kiehl’s ĂŒber das Produkt:

„Eine reichhaltige, cremige und nicht fließende Textur, die die
empfindliche Augenpartie mit Feuchtigkeit versorgt. Sie schĂŒtzt die Haut
sanft vor umweltbedingten SchĂ€den.“

Infos:

– Preis: 25€ / 14ml Tiegel (146,43€
/
100 ml)

– FĂŒr trockene, ölige & Mischhaut geeignet
– verlĂ€uft nicht in die Augen 
– Farbe: gelblich
– Geruch: nach pflanzlichem Öl
– Verpackung: Tiegel aus Plastik
– ErhĂ€ltlich bei Douglas
– auf der Kiehl’s Homepage findet man leider nur 3 der Inhaltsstoffe, nĂ€mlich Avocado-Öl, Beta-Carotin und Sheabutter

Nach genauerer Recherche konnte ich die weiteren Inhaltsstoffe ausfindig machen.

Water,
Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Butylene Glycol, Tridecyl Stearate,
Isodecyl Salicylate, PEG-30 Dipolyhydroxystearate, Tridecyl
Trimellitate, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Isocetyl Stearoyl
Stearate, Propylene Glycol, Dipentaerythrityl Hexacaprylate/Hexacaprate,
Sorbitan Sesquioleate, Magnesium Sulfate, Phenoxyethanol, Hydrogenated
Castor Oil, Sodium PCA, Sodium Dehydroacetate, Methylparaben, Ozokerite,
Tocopheryl Acetate, Disodium EDTA, Retinyl Palmitate, Copper PCA, Zea
Mays (Corn) Oil, Beta-Carotene

FĂŒr euch auf deutsch ĂŒbersetzt:

Wasser, Shea Butter,
feuchtigkeitsbindendes Lösungsmittel,  feuchtigkeitsspendender
Weichmacher, chemisches Lipid, chemischer Emulgator, chemisches 
Lipid, Avocadoöl,
chemisches Lipid, chemisches Lösemittel, chemischer Emulgator, ĂŒberwiegend pflanzlicher Emulgator,
Magnesiumsulfat, chemischer
Konservierungsstoff, Ester aus Rizinusöl, 
Natriumsalz (Feuchthaltemittel), chemischer Konservierungsstoff ,
Methylparaben (Konservierungsstoff), Ozokerit (aus Erdöl gewonnenes Wachs), Vitamin E- Derivat (Antioxidanz), Di-Natrium-Salz, Vitamin A Ester, Kupfersalz (Feuchthaltemittel), Maisöl, Provitamin A

Bewertung:

Als pflegende Inhaltsstoffe, gefallen mir das Avocado-Öl, Sheabutter, Mais-Öl, Vitamin E-Derivat, Vitamin A Ester und Provitamin A sehr gut.

Allerdings gibt es auch bedenklichere Inhaltsstoffe wie Ozokerite (aus Erdöl) & Kupfersalze, die man weniger gerne auf der Haut haben möchte.
Mineralöl (Ozokerite) beispielsweise, bildet einen Film auf der Haut. Dadurch werden Feuchtigkeit,
Toxine und Abfallstoffe eingeschlossen und die Hautatmung gestört.

Konsistenz:

Kiehl’s verspricht eine reichhaltige, cremige, nicht fließende Textur.
Das kann ich auf jeden Fall bestĂ€tigen. Die Konsistenz ist anfangs ziemlich fest, verflĂŒssigt sich aber ziemlich gut wĂ€hrend dem Einmassieren.
Dadurch ist sie ĂŒbrigens auch totaaal ergiebig. Es genĂŒgt ein kleiner Klecks fĂŒr beide Augenpartien.

Die Ausgangssituation meiner Haut um die Augenpartie:

Ich habe generell das Problem mit trockenen Stellen unter den Augen und auf dem Augenlid. Oftmals mit Rötung & Juckreiz verbunden. (Neurodermitisbedingt)

Auftrag:

Da die Creme wirklich sehr dick ist, muss man schon eine Weile einmassieren, damit sie sich verteilen lĂ€sst. – daher wirklich super als Nachtcreme geeignet, aber eher weniger als Tages- Augencreme.

GefĂŒhl nach dem Auftrag:

Aufgrund der sehr reichhaltigen Konsistenz, fĂŒhlt sich die Haut um die Augen etwas „schwer“ an, was mich aber nicht weiter stört, da ich sie vor dem Schlafengehen auftrage. Nach dem Einmassieren bleibt ein dĂŒnner Film ĂŒbrig, den ihr unten sehen könnt. Dieser bleibt auch ziemlich lange bestehen.
Die Haut fĂŒhlt sich richtig gut durchfeuchtet & gepflegt an. SpannungsgefĂŒhle sind gemindert.
Dass die Creme nicht in die Augen lÀuft, kann von mir auch nur bestÀtigt werden.

Langzeitwirkung:

Ich benutze diese Augenpflege nun seit 3 Wochen konstant jeden Abend und konnte eine deutlich sichtbare und fĂŒhlbare Verbesserung meiner Haut feststellen.
Die trockenen Stellen unterhalb der Augen und auf dem Lid sind komplett verschwunden. 
Die Haut fĂŒhlt sich glatt und geschmeidig an.





Ich bin allgemein sehr zufrieden mit dem Creamy Eye Treatment
Das Produktversprechen wurde voll & ganz erfĂŒllt. Meine Haut hat sich nachweislich verbessert – sie ist seit der Anwendung sogar so gut mit Feuchtigkeit versorgt, dass ich auf eine Tages-Augencreme verzichten könnte.
Einzig & allein die bedenklichen Inhaltsstoffe geben einen kleinen Minuspunkt.

Deshalb gibt es von mir 4 1/2 von 5 Herzchen.

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit diesem Produkt gemacht? Wie gefĂ€llt euch meine erste „richtige“, ausfĂŒhrliche Review? 

Freu‘ mich auf euer Feedback! 🙂

 

Du magst vielleicht auch

8 Kommentare

  1. tolles review! frĂŒher habe ich einige produkte von kiehls verwendet – es gab bzw. gibt ja einen totalen hype um diese produkte. die creme hört sich gut an – bin auch gerade wieder auf der suche nach einer passenden anti aging creme fĂŒr die augenpartie. liebe grĂŒĂŸe

  2. Hallöchen,
    das Review ist wirklich sehr schön und toll verfasst.
    Also ich kenne die Produkte von Kiehl nicht, aber es hört sich ja wirklich interessant an.
    Dein Blog ist wirklich sĂŒĂŸ, so ein richtiger MĂ€dchen Blog. ;))

    Vielleicht hast du mal Lust bei mir vorbei zu schauen, ich wĂŒrde mich sehr darĂŒber freuen.
    Dir noch eine schöne Woche. 🙂
    Liebsten Gruß Bella♄
    vom http://mode-de-vie-blog.blogspot.de/

  3. Schöner Post!
    Ich habe persönlich noch nichts von Kiehl getestet, aber die Creme hört sich echt gut an 🙂
    Alles Liebe
    Sina <3

    vanillacream1.blogspot.com
    wĂŒrde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbei schauen wĂŒrdest

  4. Meine Mitbewohnerin hat die auch und ich wollte sie schon immer mal testen, habe ich mich aber nie getraut, weil ich nicht genau wusste was alles drin ist und ich gegen einen Wirkstoff, der oft drin ist, allergisch bin! Aber jetzt kann ich sie doch beruhigt testen 🙂
    Auf meinem Blog kann man derzeit einen Gutschein fĂŒr Mydays gewinnen und vielleicht hast du ja Lust mitzumachen? 🙂
    Liebe GrĂŒĂŸe,
    Vicky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert