Catrice Denim Divine Le Swatches & Review



Ich muss ja zugeben, im Gegensatz zu früher bin ich heute gar nicht mehr so die Le-Jägerin. Während ich früher täglich in die Drogerie gestürmt bin, um zu schauen ob eine bestimmte Le schon draußen ist, entdecke ich sie heute eher beiläufig beim Durchschlendern. Oftmals habe ich auch das Gefühl, dass sich die Produkte nur wiederholen und sich jediglich die Verpackung ändert. Umso mehr habe ich mich aber gefreut, als ich Post von Cosnova bekam, mit ein paar Produkten der aktuellen Denim Divine Le von Catrice, die von Mitte April bis Mitte Mai erhältlich ist. Die Produkte sollem jedem Jeans-Outfit noch das Sahnehäubchen oben drauf setzen. Ob mir auch hier wieder nur das Äußere gefällt oder ob die LE noch mehr zu bieten hat, erfahrt ihr in diesem Post. Viel Spaß! 🙂



 

 



Nagellacke; 2,99€


Die Farbauswahl der Nagellacke zum Thema „Denim“ finde ich sehr passend, da sie total schön mit Jeansstoff harmonieren. Es sind zwar keine außergewöhnlichen Farben, bis auf das Jeansblau dabei, aber Nude und Koralle gehen einfach immer. Die Qualität der Lacke ist wie gewohnt von Catrice, sehr gut. Mit dem breiten Pinsel sich der Lack einfach auftragen. Auch an der Deckkraft gibt’s nichts zu bemängeln, alle Lacke, bis auf den hellsten, decken in 2 Schichten bei mir.








Liquid Liner; 2,99€ C01 Dark Denim Blue

Dieses Produkt hat mich leider enttäuscht. Wie ihr unten sehen könnt, lässt sich der Eyeliner nur ziemlich streifig auftragen & er ist ziemlich flüssig. Das macht einen schönen, sauberen Auftrag leider fast unmöglich. Beim Antrocknen hatte ich das Gefühl, dass die Haut an meinem Lid etwas zusammengezoge wird und spannt – ziemlich unangenehm. Aufgetragen sieht der Eyeliner auch leider so gut wie schwarz aus und von einem schönen Dunkelblau ist so gut wie keine Spur. Schade!




Powder Blush; 3,99 € – C01 Stone Blushed

Bronzer; 4,99 € – C01 Hot TANts



Zu guter Letzt – meine beiden Hightlights aus der Le. Das Blush und der Bronzer sind optisch ja ein totaler Hingucker – die Prägung in Jeansoptik finde ich sehr gelungen. Die Pigmentierung ist gut, aber nicht zu stark, so dass man leicht die richtige Menge erwischt.
Das rosa-peachige Blush harmoniert auch wunderbar in Kombination mit dem Bronzer. Dieser ist aber aufgrund seiner warmen Farbe wirklich nur zum Aufwärmen des Gesichtes & weniger zum Konturieren geeignet. Beide enthalten keine glitzernden oder auffälligen Schimmerpartikel, sodass man ein sehr schönes seidig-mattes Finish bekommt. Gefällt mir sehr!





Insgesamt find ich die Le sehr gut gelungen. Zwar sind die Farben an sich nicht außergewöhnlich, aber wer auf der Suche nach passenden Tönen zu verschiedenen Jeansfarben ist, wird hier auf jeden Fall fündig. Und ich habe einen


Was sagt ihr zur  Denim Divine Le? Habt ihr euch schon was geholt?
Lasst mir gerne eure Antworten da :*


Bis bald,






Die Produkte wurden mir kosten- & bedingungslos zur Verfügung gestellt.




Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.