Lushhaul + Review

In letzter Zeit habe ich angefangen, micht etwas mehr mit meiner Hautpflege, im Speziellen der Gesichtspflege, auseinander zu setzen. Man hört ja ständig von „Plastikteilchen als Peelingkörner hier drin, Erdöl in dieser Creme, Silikone da drin“ usw. Ich bin jetzt zwar niemand, der sich davon gleich aus der Ruhe bringen lässt und sich nur noch Olivenöl in’s Gesicht schmiert, aber man beginnt dann schon gewisse Produkte genauer zu hinterfragen. Außerdem vertrage ich mit meiner Problem-Haut die meisten Sachen aus der Drogerie nur schlecht –  deshalb musste jetzt was neues her. Lange Rede-kurzer Sinn 😀 Ich habe mich nach gründlicher Information dazu entschieden, ein paar Lush Produkte auszuprobieren. Da wir keinen Store in unmittelbarer Nähe haben, habe ich im Onlineshop bestellt.

Kurze Info über die Lush-Kosmetik:

ist frisch und handgemacht mit frischem Obst, Gemüse und ätherischen Ölen

ist frei von Tierversuchen, 100% vegetarisch, 100% palmölfreie Seifenbasis und 83% vegan

ist zu ca. 38% unverpackt und der Rest in Recycling-Verpackung eingepackt

ist zu ca. 60% ohne Konservierungsmittel 

[Info von www.lush-shop.de] 
Das klingt doch total vielversprechend oder? 🙂
Und das habe ich mir aus der riesengroßen Vielfalt ausgesucht:
  

Das erste Produkt, das ich euch vorstellen will ist die…

  
Die Fresh Farmacy Gesichtsseife ist eine sehr milde, beruhigende Seife mit Kamille & Kalmin sowie ätherischem Öl aus Rosen, Teebaum und Lavendel. Sie ist besonders bei zu Unreinheiten neigender Haut geeignet.
100 g, 7,95€

  
Meine Meinung: 
Anfangs hatte ich so meine kleinen Zweifel, wie die Handhabung des Seifenstücks sein wird. Ich hab das dann so gemacht, dass ich mir immer ein kleines Stück nach Bedarf abgeschnitten habe (das Stück ist ziemlich weich). Das funktioniert ziemlich gut.
Die Seife schäumt nur ganz leicht, finde ich aber okay. Anschließend fühlt sich die Haut total sauber & richtig babyweich an. Sie trocknet im allgemeinen jedoch eher etwas aus, aber mit anschließender Feuchtigkeitspflege ist das kein Problem.
Mir gefällt sie richtig gut & ich werde mir sobald sie aufgebraucht ist, ein neues Stück zulegen.

Weiter geht es mit dem…

 

Das Eau Roma Water ist ein Gesichtstoner, das hauptsächlich aus beruhigendem Lavendel- & Rosenwasser besteht. Also perfekt für sensible & trockene Haut.
100 ml, 6,95€ 

Meine Meinung:
Zu allererst: Es riecht himmlisch!
Nach der Anwendung bleibt ein total angenehmes Hautgefühl – ohne jegliche Spannung oder Austrocknungsgefühl, wie oftmals nach der Anwendung von Gesichtswasser.
Generell kann ich jetzt keine wirkliche Hautverbesserung feststellen, glaube deshalb nicht, dass ich es nochmal nachkaufen werde.

Last but not least, die…

 Die Mask of Magnaminty ist mein Favorit der 3 Produkte. Sie ist tiefenreinigend & bei zu Unreinheiten neigender Haut auf Gesicht und Rücken anwendbar. Durch das enthaltene Bentonit und die chinesische Tonerde wird der Schmutz aus den Poren gesaugt. Nachtkerzensamen und Adukibohnenschalen sorgen für einen Peelingeffekt.
Außerdem ist Pfefferminzöl enthalten, das erfrischen soll.
85ml, 7,95€

Meine Meinung: 
Die Maske ist ziemlich zäh, aber wenn man das Gesicht etwas anfeuchtet, lässt sie sich problemlos auftragen. Dadurch ist sie auch sehr ergiebig. Durch das Pfefferminzöl erinnert mich die Maske etwas an den Zahnpasta-Geruch 😀 ist aber keineswegs unangenehm – im Gegenteil, man fühlt sich richtig erfrischt. Die Peelingpartikel sind sehr angenehm, nicht zu grob & nicht zu fein. 
Nach 2-maliger Anwendung konnte ich verkleinerte Poren und allgemein ein klareres, feineres Hautbild feststellen. Rötungen sind verschwunden und die Haut wirkt insgesamt ausgeglichener und einfach schöner.
Wenn man bedenkt, dass so ein Masken-Tütchen aus der Drogerie schon um 1€ kostet, kommt man mit der Maske wirklich lange hin & der Preis ist mehr als in Ordnung.
Bin aaaabsolut begeistert von dieser Maske und werde sie mir definitiv wieder nachkaufen!

Fazit:
Anfangs war ich etwas abgeschreckt, als ich den Karton aufgemacht habe, weil mir sofort ein ziemlich starker, typischer Naturkosmetikgeruch in die Nase gestiegen ist. Die Produkte an sich riechen zwar ziemlich stark, aber wirklich total angenehm.
„Problematisch finde ich die Haltbarkeiten der Produkte. Sie sind alle zwischen einem (Eau Roma Water) und maximal 3 Monate (Fresh Farmacy Seife, Mask of Magnaminty: 2 Monate) haltbar. Man muss sie also schon regelmäßig verwenden, dass man mit Aufbrauchen hinterher kommt. Kriegt man aber gut hin, wenn man die Seife täglich morgens und abends (Toner genauso) & die Maske alle 3 Tage anwendet.
Nachkaufen werde ich mir auf jeden Fall die Fresh Farmacy Seife und die Mask of Magnaminty. Das Eau Roma Water werde ich mir vorerst wohl eher nicht mehr holen, aber im Sommer dann wieder, da es überwiegend einen erfrischenden Effekt hat.


So und jetzt seid ihr gefragt! 🙂 Habt ihr auch Lush-Produkte zu Hause?
Könnt ihr mir welche ganz besonders empfehlen? Ich bin gespannt!

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

  1. Huhu chrissy 🙂 also ich benutze keine Lush-produkte. Ganz komischerweiße hatte ich im Laden mal was ausprobiert und hinter hat meine Haus sehr allergisch reagiert. Seit dem her trau ich mich da auch garnicht mehr ran.

    Bin jetzt auch nicht der Bio- und Naturprodukttester. Spricht mich nicht an und benutze die Produkte von Nivea und Balea ganz gerne, ganz komischer weiße vertrage ich die Produkte total gut. 🙂

    Aber sollte bei einem Geischtswasser nicht hinter her eintrocknen? Ich möchte wenn ich ein Produkt benutze, nicht das es hinter her gleich eintrocknet oder wenige minuten später. Schwierig wenn man zu hohe Ansprüche oder ne fiese Haut hat die mich nur ärgern will 😀

    knutscha :-*

  2. Ein toller Post :). Ich selbst hab auch schon mal das ein oder andere Lush-Produkt ausprobiert, allerdings nur die fürs baden. Ich weiß nicht, aber was die Sache mit der Gesichtspflege angeht, bin ich dann doch hier etwas skeptisch. Lush ist wirklich eine tolle Marke, keine Frage, aber für mich ist Lush einfach baden. Die Pflege für das Gesicht dagegen, überlasse ich dann doch eher meinen normalen Kosmetikprodukten, bzw. den Drogerieprodukten. Hier benutze ich zum Beispiel sehr, sehr gerne die Produkte von Rival de Loop, auf die ich nun auch meine komplette Gesichtspflege umgestellt habe und meine Tagescreme, da schwör ich total auf L'Oreal.

  3. Das ist ja leider oft bei Naturkosmetik so, dass man eventuell allergisch drauf reagiert. Ist natürlich schade, da die Inhaltsstoffe generell ja wirklich besser für die Haut sind, als oftmals das Drogeriezeug.
    Toll, dass du Produkte gefunden hast die du verträgst! 🙂 Ich hab oftmals bei Drogerieprodukten das Problem, dass sie auf Zeit meine Haut mega austrocknen und nach einigen Wochen die gute Wirkung irgendwie nachlässt. :/ Total komisch.
    Wie genau meinst du das mit dem Gesichtswasser?
    Danke für deine Meinung!! :* <3

  4. Danke dir :* 🙂 & danke für den Tip mit den Badezusätzen, das werde ich mir dann beim nächsten Mal genauer anschauen. 🙂 …super, dass du deinen heiligen Gral quasi gefunden hast! 😀 Das ist bei mir leider in der Drogerie (bis jetzt) nicht der Fall. :/ Entweder trocknen die Produkte meine Haut auf Dauer total aus oder lässt die Wirkung nach einigen Wochen nach. Andere wiederrum reizen meine Haut total und ich bekomm rote, trockene Stellen. Bin da total anfällig. Da ist für mich Naturkosmetik einfach am sanftesten ohne irgendwelche aggressive Chemie. Mal schauen, ob ich dabei bleibe bzw. wie es in einigen Wochen aussieht 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.