Liam’s 1. Geburtstag | Deko, Kuchen & Geschenke(-tipps)

[unbezahlte Werbung / Markennennung]


Am 8.10.2018 war es auch bei uns soweit – aus unserem kleinen Baby ist ganz offiziell ein Kleinkind geworden. Das bedeutet für uns 365 Tage Elternsein liegen hinter uns. 365 Tage in denen Glück, Liebe aber auch Sorgen ganz neue Dimensionen erreicht haben. Es war wohl das schönste, aufregendste und gleichzeitig anstrengendste Jahr unseres Lebens und irgendwie realisieren wir es bis heute noch nicht, dass seine  Geburt schon wieder über ein Jahr her sein soll.

Seinen großen Tag haben wir im engsten Familienkreis (immerhin 19 Personen) gefeiert. Es gab Kaffee und Kuchen, sowie warmes Abendessen. Der Tag war rundum gelungen, auch wenn der kleine Mann morgens mit 39 Fieber aufgewacht ist. Das tat seiner guten Laune Gott sei Dank keinen Abbruch und wir konnten alle zusammen seinen besonderen Tag feiern.
Hier auf dem Blog möchte ich euch gerne an Deko, seinem von mir gebackenen Geburtstagskuchen und Geschenken teilhaben lassen, damit ihr vielleicht auch die ein oder andere Idee für den nächsten Geburtstag mitnehmen könnt.

DEKO

Viele werden jetzt sagen, wozu Deko, das Kind versteht es in dem Alter doch sowieso noch nicht. Natürlich versteht ein Kleinkind nicht den Sinn einer hübschen Dekoration, aber für mich gehört das einfach zu einer Feierlichkeit dazu und rundet den Rahmen äußerlich ab. Und welches Kind freut sich nicht über z.B. Luftballons? So viel dazu. Für ein spezielles Motto fand ich den ersten Geburtstag dann noch etwas zu früh. Ich habe mich daher für eine Deko ganz klischeehaft in verschiedenen Blautönen entschieden. Ein paar goldene Akzente und Blümchen haben toll dazu harmoniert.


Happy-Birthday-Girlande, Pompoms & Luftballons sind ein Set von Amazon

Auf der Suche nach Dekoration, die man auch noch an folgenden Geburtstagen verwenden kann, bin ich auf diesen tollen Geburtstagszug gestoßen. Die Zahl ist bis zum 6. Geburtstag variierbar. Dieser süße Zug wird also von nun an jedes Jahr an Liams Geburtstag zum Einsatz kommen.

>> Als du geboren wurdest, begann die Welt ein wenig mehr in Liebe zu leuchten. <<

Das Herzstück der Deko waren Momente von Liam aus seinem ersten Jahr. So haben wir z.B. eine Meilensteintafel, eine Girlande mit einem Foto aus jedem Lebensmonat und ein Geburtsdatenbild angefertigt. Alle Gäste waren hin und weg davon und wir konnten gemeinsam an das erste Jahr zurückdenken. Das Tolle an dieser Art der Deko ist natürlich auch, dass man sie nach der Feier nicht wegpacken muss, sondern super z.B. im Kinderzimmer aufstellen kann.


GEBURTSTAGSKUCHEN

Auch beim Thema Geburtstagskuchen scheiden sich ja die Geister. Die einen legen wert auf zuckerfrei, die anderen backen eine Sahnetorte. Ich wollte irgendwas zwischendrin und habe mich für einen saftigen Karottenkuchen mit Frosting entschieden. Der kam wahnsinnig gut bei allen Gästen und vorallem beim Geburtstagskind an.

Folgendes Rezept habe ich verwendet:

   Für den Teig:

  • 375 g geriebene Karotten
  • 250 g Mehl (ich habe verwendet: Dinkelmehl)
  • 2 TL Backpulver
  • 250g Zucker (ich habe verwendet: Rohrohrzucker)
  • 1 TL Zimt
  • 250 ml neutrales Öl
  • 4 Eier
  • 200 g gemahlene Mandeln

   Für das Frosting:

  • 300 g Frischkäse
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft

    Das müsst ihr tun:

Alle Zutaten miteinander verrühren, den Teig in eine gefettete Springform füllen und ca. 40 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze backen.
Für das Frosting werden ebenfalls alle Zutaten miteinander verrührt, bis eine cremige Masse entsteht. Nachdem der Kuchen ausgekühlt ist, wird das Frosting auf dem Kuchen verteilt.

Und so sah mein fertiges Ergebnis aus. Ich hatte die spontane Idee einen 2-stöckigen Kuchen daraus zu machen und habe für den Kleineren einfach die Hälfte des Rezeptes verwendet.


TOLLE GESCHENKIDEEN ZUM ERSTEN GEBURTSTAG

Ich habe euch unten Liams Geburtstagsgeschenke aufgelistet, so wie weitere (sinnvolle) Geschenketipps zum 1. Geburtstag bzw. für Einjährige, unterteilt in verschiedene Kategorien.
In diesem Alter sind Kinder ja noch für relativ Vieles zu begeistern und als Eltern kann man noch gut lenken, was das Kind geschenkt bekommen soll. Wir haben mit der Familie vereinbart, dass wir Vorschläge für Geschenke machen und dann ausgesucht werden kann, was geschenkt werden möchte. Natürlich kann auch selbst etwas gesucht werden, aber die meisten sind immer ganz froh, Ideen zu bekommen, da die Kleinen ja oft schon Vieles haben. 😀

Nützliches:

„Größeres für Drinnen und Draußen“

Motorikspielzeug

  • Motorikwürfel
  • Stapelwürfel
  • Bauklötze/Bausteine
  • Kugelbahn
  • einfache Holzpuzzle

Bewegung, Kreativität & Fantasie

Nach diesem rundum gelungenen Tag sind wir voller Vorfreude auf Liams 2. Lebensjahr. Wir sind gespannt auf alle Abenteuer, die uns erwarten werden. Aber eines steht fest, wir möchten nie mehr ohne dieses kleine Menschlein sein, das unser Leben vor gut einem Jahr komplett verändert und mit so unendlich viel Liebe gefüllt hat.

*affiliate Link

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.