My life on Instagram | Märzrückblick


Hallo meine Lieben!
Zwar herrscht ja gerade so ziemlich überall Schmuddelwetter, das uns doch mehr an den Herbst, als an den Frühling erinnert – aber ich denke, wenn man den März revue passieren lässt, kann man trotzdem sagen, der Frühling ist da! Die letzten Schneereste sind endlich verschwunden & die Frühlingsblümchen sind am erwachen. Das tolle Frühlingswetter haben der Liebste & ich natürlich auch bei dem ein oder anderen Spaziergang genossen.
 Auch die Miezen sind jetzt wieder vermehrt draußen und genießen die ersten wärmenden Sonnenstrahlen. 🙂 Das haben wir wohl alle schwer vermisst.

 


In der Wohnung hat es im März auch einen riesen Schub getan. Es wurde fleißig gebohrt, geklopft, gehämmert und montiert – auf Dauer geht das richtig an die Nerven. Aber Gottseidank hat mein Liebster immer die Ruhe weg & bewahrt einen kühlen Kopf, wenn ich schon am Krise schieben bin. 😀 Dafür bin ich ihm so dankbar. (wenn du das liest, Ich liebe Dich! :* ❤)
Unser Schlafzimmer ist bis auf den Kleiderschrank soweit vollständig. Da sind wir immer noch fleißig am Suchen – entweder passen die Maße nicht oder der Preis ist einfach viel zu hoch. :/  
Auch Bad & Klo sind soweit fertig & benutzbar. 

Wenn ihr möchtet, mache ich gerne eine ausführliche Wohnungstour, wenn alles komplett fertig ist. 🙂 Schreibt mir einfach in die Kommentare, wenn ihr Interesse daran habt.
Auch wenn ich gerade noch nicht so dekorieren kann, wie ich es gern hätte, weil alles noch im Aufbau ist, habe ich es mir nicht nehmen lassen, sowohl draußen als auch drinnen für ein paar Frühlingsblümchen zu sorgen. Vorallem Osterglocken liebe ich über alles – auch wenn’s für die in der Wohnung eher zu warm ist. 😀
Außerdem wurde wieder viel Zeit mit lieben Menschen verbracht. Habe nämlich wieder mein liebes Nadinchen getroffen und lustige Stunden mit ihr verbracht. Es ist einfach wunderschön, wenn man Menschen kennenlernt, mit denen man für einige Stunden Probleme des Alltags & sämtliche Sorgen hinter sich lassen kann. Hab mir außerdem ein wunderschönes Nageldesign von ihr abgeschaut, das ich natüüürlich gleich ausprobieren musste. 😀 
Ich hab dich sooo lieb & freue mich, dich bald wiederzusehen! :*

Das Highlight im März war wohl die partielle Sonnenfinsternis. Wir hatten zwar keine spezielle Brille, aber konnten das Ereignis auch gut über die Fotofunktion des Handys verfolgen – wobei das linke Bild entstanden ist. 🙂 Finde solche Naturereignisse ja immer total spannend & beobachte das gerne, weil es ja auch wirklich nur selten vorkommt.
Richtig dunkel wurde es dabei ja nicht, aber riiichtig kalt.

Natürlich wurde auch wieder lecker gekocht, wobei das im Renovierungsstress leider teilweise etwas zu kurz kam.
Habe zum einen ein neues Blitzrezept für mich erfunden, das es irgendwie ständig gab, weil es sooo so lecker ist. Dazu habe ich eine Kohlrabi und 2 Karotten in feine Streifen geschnitten und in Gemüsebrühe gedämpft. Zum Schluss kam ein Becher Kräuter Creme fraîche und Nudeln nach Wahl darunter & fertig ist ein sehr schnelles und einfach wunderbar leckeres Gericht.
Zum anderen gabs mal wieder ein weiteres von mir erfundenes Rezept. Nämlich eine Tomaten-Gorgonzolasoße mit Tagliatelle. Das Rezept dazu findet ihr hier.

Auch die Leckereien durften neben dem ganzen healthy food, das so auf den Tisch kam, nicht zu kurz kommen. 😀 Ich liiiebe ja alles, was Pudding oder Quark enthält – vorallem diese Puddingbretzel.

Was darf in einem gelungenen Monat natürlich auch nicht fehlen? Genau, eine tolle Shoppingausbeute. 🙂 Zum einen habe ich einiges vom neuen P2-Sortiment, als auch von der „Just dream like“-Le mitgenommen. Den ganzen Haul könnt ihr ausführlich hier nachlesen.
H&M gefällt mir kleidungstechnisch momentan leider nicht so gut. Dafür bin ich aber bei den Schuhen gleich 2mal fündig geworden. 😀 Zum einen habe ich mir die Leo-print Sneakers nachgekauft. Hatte die letztes Jahr schon – aber leider sehen die nicht mehr ganz so ansehnlich aus. Zum anderen durften Vans-Dupes mit. Bin ja ein riesen Fan von solchen Slippern. Beide totaaal bequem & mit 14,95€ preislich absolut unschlagbar.

Ganz besonders gefreut habe ich mich auch über Post von Garnier. 🙂 Zum Testen gab’s das grüne Mizellen-Reinigungswasser für normale & Mischhaut, sowie die Hautklar langanhaltende Anti-Nachfettung Feuchtigkeitspflege.
Mit dem 2. Päckchen kam eine Nachtcreme an, und zwar die Miracle Sleeping Cream Anti-Age und Anti-müde Haut.
Bis auf die Feuchtigkeitspflege befindet sich alles noch in der Testphase. Konnte diese leider nicht mehr weiterverwenden, da ich ganz plötzlich einen furchbaren Ausschlag bekommen habe (ich vermute eine Salicylsäure-Unverträglichkeit).
Zu beiden Produkten kommt natürlich demnächst eine Review. 🙂


Und es kam noch mehr Post. Nämlich die heißersehnte Glossybox, von der ihr leider nicht ganz so begeistert war. Dazu gibt’s hier den ausführlichen Post – und ich bin glückliche Gewinnerin der 5 neuen essence-Düfte. Jipiiie 😀

Das steht im April an / darauf freue ich mich:
Ostern steht vor der Tür. Die Deko entfällt leider dieses Jahr bei mir. Aber halb so wild.   Wir sind bei meiner Schwiegermama eingeladen und werden mit meiner Familie essen gehen
Auch die Taufe des kleinen Mannes Mitte April ist nicht mehr weit weg – es ist ein schönes Familienfest in Planung
Die Taufkerze wollte ich ja letzten Monat schon machen – leider haben mir die Renovierungsarbeiten einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber das Motiv steht schon & ich kann bald loslegen. Werde euch natürlich das Ergebnis präsentieren!
Ein weiteres Fest wird der 80. Geburtstag mit der Schwiegeromi sein. Wir sind alle glücklich, dass wir dieses große Fest mit ihr feiern können



Wie war euer März? Was habt ihr schönes erlebt? 
Was steht im April an?
Habt einen tollen Monat mit vielen unvergesslichen Momenten!



Du magst vielleicht auch

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.